20002018-06-06T11:27:34+00:00

2000

Herr Dr.-Ing. Norbert Huber erhält den Preis für seine wegweisende Arbeit zur Modellierung von Gas-Feststoffströmungen. Seine numerischen Berechnungen der Feststoffverteilung in Strömungskanälen unter Berücksichtigung der Partikel-Wand- und Partikel-Partikel-Stöße sowie der Rückwirkung des Feststoffes auf die Gasströmung werden durch experimentelle Ergebnisse, die auch in komplexen Strömungskanälen gewonnen wurden, eindrucksvoll bestätigt und geben damit Anregungen für weiterführende Arbeiten.