Suche
  • Möller Stiftung
  • info@moellerstiftung.de
Suche Menü

Johannes Möller Preis für herausragende Dissertationen

Dotierung

Der Johannes Möller Preis ist mit € 5.000 dotiert

Vergaberichtlinien

Das Kuratorium erwartet von Universitätsprofessoren und Fachkollegen aus der Industrie Vorschläge von Arbeiten, die auf dem Gebiet der Feststoffverfahrenstechnik von herausragender Bedeutung sind. Diese müssen im laufenden Jahr oder in den beiden vorangegangenen Jahren abgeschlossen worden sein.

Eine Eigenbewerbung von Verfassern ist ausgeschlossen.

Die Vorschläge sind bis zum 31. Oktober des laufenden Jahres einzureichen unter Beifügung von vier Exemplaren der Dissertation bei der

Möller Stiftung für Wissenschaft und Forschung
Klövensteenweg 68
22559 Hamburg

Verleihung

Die Preisverleihung erfolgt in der Regel auf der jährlichen Sitzung des ProcessNet-Fachausschusses „Mehrphasenströmungen“ oder „Schüttguttechnik“.

Die Bekanntgabe des zuerkannten Preises erfolgt in der Fachzeitschrift „Chemieingeniertechnik“ sowie in weiteren Fachzeitschriften des In- und Auslandes, sowie auf den Homepages der ProcessNet und der Möller Stiftung.

Bisherige Preisträger

2017 Dr.-Ing. Stefan Strege, Technische Universität Braunschweig
Prof. Dr.-Ing. Arno Kwade
Röntgenmikrotomographische Analyse der Verdichtung und Scherung feiner und kohäsiver Pulver
weiterlesen…

2016 Dr.-Ing. Christina Blümel, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr.-Ing. K.-E. Wirth
Charakterisierung der Trockenen Beschichtung zur Herstellung von maßgeschneiderten Kompositpartikeln
weiterlesen…

2015 Dr.-Ing. Johannes Lindner, Karlsruher Institut für Technologie
Prof. Dr.-Ing. H. Nirschl
On Continuous Magnetically Enhanced Centrifugation in Large Scale Downstream Processing of Bioproducts
weiterlesen…

2014 Dr.-Ing. Christian Lübbert, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Prof. Dr.-Ing. U. Riebel
Zur Charakterisierung des gequenchten Zustandes im Elektroabscheider
weiterlesen…

2013 Dr.-Ing. Gerald Grünewald, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Prof. Dr.-Ing. M. Kind
Staubeinbindung und Keimbildung bei der Wirbelschicht-Sprühgranulation
weiterlesen…

2013 Dr.-Ing. Lennart Fries, Technische Universität Hamburg-Harburg
Prof. Dr.-Ing. S. Heinrich
Discrete Particle Modeling of a Fluidized Bed Granulator
weiterlesen…

2012 Dr.-Ing. Rafal Grochowski, Technischen Universität Dortmund
Prof. Dr. techn. P. Walzel
Behavior of Granular Material on a Vibrating Conveyor
weiterlesen…

2011 Dr.-Ing. Daniel Dopfer, Technische Universität München
Prof. Dr.-Ing. K. Sommer
Konvektiver und dispersiver Massentransport in kontinuierlichen dynamischen Feststoffmischern
weiterlesen…

2011 Dr.-Ing. Hans-Joachim Klutz, Technische Universität Hamburg-Harburg
Prof. Dr.-Ing. J. Werther
Theoretische und experimentelle Untersuchungen zur Entwicklung eines Wirbelschichttrockners für Braunkohle
weiterlesen…

2010 Dr.-Ing. Anne Collin, Universtät Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr.-Ing. habil. K.-E. Wirth
Strömungsmechanische Charakterisirung des Ringwirbelschichtreaktors im Hinblick auf Scale-up
weiterlesen…

2009 Dr. techn. Heimo Rud, Technischen Universität Wien
Ao. Uni. Prof. Dr. techn. W. Höflinger
Einfluss von Ladung und Faserquerschnittsform auf das Filtrationsverhalten abreinigbarer Polymid-Nadelfilze
weiterlesen…

2008 Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk, Universität Magdeburg
Prof. Dr.-Ing. habil. J. Tomas
Deformations- und Bruchverhalten von Kugelförmigen Granulaten bei Druck- und Stoßbeanspruchung
weiterlesen…

2007 Dr.-Ing. Gerhard Niederreiter, Technischen Universität München
Prof. Dr.-Ing. K. Sommer
Untersuchung zur Pfropfenentstehung und Pfropfenstabilität bei der pneumatischen Dichtstromförderung
weiterlesen…

2006 Dr.-Ing. Lars Frye, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr.-Ing. W. Peukert
Zum Abrieb polymerer Schüttgüter bei der pneumatischen Förderung
weiterlesen…

2005 Dr.-Ing. Jörg Meyer, Universität Karlsruhe
Prof. Dr. G. Kasper
Elektrische Aufladung submikroner Partikeln und deren Einfluss auf die Oberflächenfiltration
weiterlesen…

2004 Dr.-Ing. Stefan Bruhns, Technischen Universität Hamburg-Harburg
Prof. Dr.-Ing. J. Werther
On the Mechanism of liquid Injection into Fluidized Bed Reactors
weiterlesen…

2003 Dr.-Ing. Oliver Triesch, Technischen Universität Braunschweig
Prof. Dr.-Ing. M. Bohnet
Einfluss von Partikeln auf Druckverlust und Gasturbulenz von Gas- Feststoffströmungen in Rohren und Diffusoren
weiterlesen…

2002 Dr.-Ing. Torsten Gröger, Universität Magdeburg
Prof. Dr.-Ing. habil. F. Krause
Partikelmechanische Untersuchungen zur senkrechten Schlauchgurtförderung
weiterlesen…

2001 Dr.-Ing. Paul Eichler, Universität Kaiserslautern
Prof. Dr.-Ing. habil. F. Ebert
Analyse, Modellierung und Optimierung von Schwerkraftmischern
weiterlesen…

2000 Dr.-Ing. Norbert Huber, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. F. Durst
Zur Phasenverteilung von Gas-Feststoff-Strömungen in Rohren
weiterlesen…

1999 Dr.-Ing. Hermann Josef Feise, Technischen Universität Braunschweig
Prof .Dr.-Ing. J. Schwedes
Modellierung des mechanischen Verhaltens von Schüttgütern
weiterlesen…