20022018-06-06T11:28:29+00:00

2002

Herr Dr.-Ing. Torsten Gröger erhält den Preis für seine grundlegenden und systematischen Untersuchungen zur partikelmechanischen Modellierung der Schüttgutbewegung in senkrechten Schlauchförderern. Die von ihm erzielten Ergebnisse beschreiben das Schüttgutverhalten qualitativ sehr gut und liefern die Grundlage für die zukünftige Weiterentwicklung partikelmechanischer Simulationsverfahren.