20122018-06-06T11:32:41+00:00

2012

Die Dissertation von Herrn Dr.-Ing. Rafal Grochowski liefert einen wesentlichen Beitrag zur Aufklärung der Mechanismen, die den Transport und die Vermischung des Feststoffs auf Vibrations-Förderrinnen bestimmen. Mit Hilfe eines von ihm entwickelten Versuchsaufbaus war er in der Lage, aus entsprechenden Messungen erstmals quantitative Informationen über die Umkehr der Transporteinrichtung, die lateralen Dispersionskoeffizienten sowie Segregation und/oder Vermischung innerhalb der Schüttung einschließlich der Schichtenbildung abzuleiten. Die Arbeit erfüllt ich hohem Maße die Anforderungen, die dem Johannes-Möller-Preis zugrunde liegen.